BannerbildBannerbildKostenfreie Webseitenerstellung für KreissportbundmitgliederBannerbild#SportBleibtStark
     +++  7. Erlebnissporttag für Männer in Salzgitter  +++     
     +++  Vereinswettbewerb 2022  +++     
     +++  Aktuelle Newsletter-Ausgabe online!  +++     
     +++  Abnahmetermine für das Sportabzeichenjahr 2022  +++     
     +++  Start der "Sportstation 2"-Einsätze ab Mai  +++     
     +++  Auswertung der Bestandserhebung 2022  +++     
     +++  #SportBleibtStark  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sportabzeichen-Vereinswettbewerb 2021: Karate 76 mit weitem Abstand vorn

Peiner Vereine erhalten 1800 Euro für die prozentuelle Anzahl ihrer Erwerber

 

Attraktive Preisgelder im Gesamtwert von 1800 Euro spendierte die Sparkasse Hildesheim/Goslar/Peine auch im Sportjahr 2021.

Seit Jahren wird auf diese Weise der Vereinswettbewerb des KSB Peine ausgeschrieben. Insbesondere die Förderung des Breitensports hat sich die Sparkasse auf die Fahne geschrieben und ist über die Anzahl der teilnehmenden Vereine sehr erfreut.

Springen, Laufen, Werfen, dazu noch Schwimmen, Radfahren, vielleicht Walken oder Turnen. Das Deutsche Sportabzeichen ist vielfältig und jeder kann sich daran versuchen.

So nahmen aus dem Kreis Peine gleich 58 Vereine teil. Dabei geht es nur  um die Teilnahme von Erwachsenen. Kinder/ Jugendliche haben ihren eigenen Schulwettbewerb, der aufgrund der Corona-Pandemie im Jahr 2021 ausgesetzt werden musste.

Da die Vereine unterschiedlich viele Mitglieder haben, werden sie nach ihrer Vereinsgröße in drei Klassen unterteilt. Zudem zählen nicht die absoluten Werte, sondern die anteiligen an den Gesamtmitgliedern.

"Gerade die kleinen Vereine profitieren von dieser Regelung sehr.", sagt Klaus Pölka, Stellv. Vorsitzender für Sportentwicklung und regional Zuständiger für das Sportabzeichen im KSB Peine.

Karate 76 ist bei den kleinen Vereinen mit 32,31 % ein Dauerbrenner auf den ersten Platz. In der Kategorie der mittleren Vereine überzeugte der TuS Bierbergen mit 10,98 % und erreichte den ersten Platz. Den ersten Platz bei den großen Vereinen erreichte der TSV Meerdorf mit 11,17 %.

Stellvertretend für all jene Vereine in den Top 3 hat Klaus Pölka das Preisgeld entgegengenommen, da eine Feierstunde nicht stattfinden konnte.

Carsten Bührig von der Sparkasse Hildesheim/Goslar/Peine erklärt: "Die lokalen Vereine unterstützen wir seit vielen Jahren und werden das auch weiterhin tun."

Für das neue Jahr 2022 wünscht sich Klaus Pölka wieder einen sportlichen Wettkampf mit vielen Teilnehmern, die die Bedingungen für den Fitnessorden  erfüllen und das Sportabzeichen erwerben. Die 8 Stützpunkte im Kreis Peine werden wieder mit Rat und Tat den Teilnehmern zur Seite stehen.

Die Sieger des Sportabzeichen-Vereinswettbewerbes 2021

Die Preisgelder: Der Sieger jeder Kategorie erhält 300 Euro, der Zweitbeste streicht je 200 Euro ein und der Letzte auf dem Treppchen geht jeweils mit 100 Euro nach Hause.

 

Kleine Vereine: (bis 299 Mitglieder)
1. Karate 76 - 32,31 %
2. DLRG Ortsgruppe Lengede  - 9,27 %
3. MTV Eddesse - 5,91%

  

Mittlere Vereine: (300 - 549 Mitglieder)
1. TuS Bierbergen - 10,98%
2. MTV Duttenstedt -  6,46 %
3. MTV Ölsburg - 5,98 %

 

Große Vereine: (ab 550 Mitglieder)
1. TSV Meerdorf - 11,17 %
2. SV Anker 06 Gadenstedt - 8,21 %
3. MTV Vechelde - 7,49 %

   sk_hgp_4c_weissaufrotRollup Sportabzeichenksb-logo

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 28. April 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Termine

Nächste Veranstaltungen:

18. 05. 2022

 

28. 06. 2022 - 18:30 Uhr

 

06. 07. 2022

 

DOSB-Logo

https://www.lsb-niedersachsen.de/presse/fotos-logos/logos

SJ_logo2022-lang_4c

LogoSportregion

 

KSB-Logo

Sportjugend

 

Logo gr BeSS

FSJ

NTB_sportvereintuns-sommer_logo_bgweiss (2)

 

trainersuchportal-wortmarke_rgb

vereinssuche_1

 


Unsere Untersützer

 

Peine

 

WeissaufRot

 

BraWo

AOK

 

 

BARMER

 

KW-Mehrum