Bannerbild | zur StartseiteBannerbildBannerbild | zur Startseite8. Erlebnissporttag - „Kerlgesund“
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

 

Ehrennadeln und Ehrengaben

 

Der Kreissportbund Peine e.V. (KSB) würdigt die ehrenamtliche Tätigkeit und die besonderen Verdienste von Mitgliedern im Sport.

Grundlage für Ehrungen mit Ehrennadeln und Ehrengaben des KSB ist die Ehrungsordnung.

 

 

 

Ehrungen-KST-2019

 


 

Projekt "Ehrenamt überrascht“
 - Überraschungsmomente für Engagierte jetzt auch im Sommer -


Ab sofort können die Sportvereine der Sportregion "Hildesheim-Peine-Salzgitter" im Rahmen der vom Landessportbund (LSB) Niedersachsen initiierten Aktion „Ehrenamt überrascht“ freiwillig Engagierte aus ihren Reihen für die Auszeichnung zur „Vereinsheldin“ oder zum „Vereinshelden“ vorschlagen.
„Ehrenamt überrascht“ bietet die Möglichkeit, das Engagement von Personen jenseits der Ehrungsordnung zu würdigen. Dabei sollten auch Helferinnen und Helfer aus der zweiten Reihe bedacht werden, die sonst nicht im Rampenlicht stehen – beispielsweise können Trikotwäscher, Platzwarte, Kuchenbäckerinnen und Hausmeister, aber auch Übungsleiter und Übungsleiterinnen und Vorstandsmitglieder geehrt werden. Die Entscheidung darüber liegt beim jeweiligen Verein, ebenso die Gestaltung des kreativen Überraschungsmomentes.
Bei der Aktion geht es darum, mit Kreativität und Überraschungseffekten einen besonders wertschätzenden und unvergesslichen Moment für die jeweilige Person zu schaffen. So kann beispielsweise ein Platzwart beim Rasenmähen von jubelnden Kindern überrascht werden oder aber eine Übungsleiterin durch Spalier stehende Sportlerinnen und Sportler ihrer Gruppe.

Erstmals startet die wertschätzende Aktion bereits im Frühjahr und läuft den ganzen Sommer über bis zu den Herbstferien. Beginn ist nach den Osterferien am 12. April. Dann können die Auszeichnungen bis zum 15. Oktober 2023 überreicht werden.
Das Nominierungsportal für den 6. Aktionszeitraum ist ab sofort unter www.vereinshelden.org freigeschaltet.

Der Ansprechpartner für das Projekt ist Philipp Garmann (05121-270584, ).

Mit der Aktion möchte die Sportregion "Hildesheim-Peine-Salzgitter" Engagierte im Sportverein wertschätzen und deren freiwilliges Engagement öffentlichkeitswirksam dokumentieren und so weitere Personen zur Übernahme von ehrenamtlichen und freiwilligen Tätigkeiten motivieren.
Alle Überraschten erhalten ein Dankeschön-Paket samt einer Urkunde, einer Trinkflasche, einem Notizbuch, einem Vereinshelden-Handtuch sowie weiteren kleinen Präsenten.

Die wertschätzende Kampagne für ehrenamtliches Engagement wurde im Jahr 2018 vom LSB ins Leben gerufen. Seit Beginn der Aktion sind bisher niedersachsenweit knapp 1.900 freiwillig Engagierte überrascht worden und zur Vereinsheldin bzw. zum Vereinshelden gekürt worden.


Bilder zu einigen Überraschungen

Ehrenamt-überrascht

Termine

Nächste Veranstaltungen:

28. 02. 2024 - Uhr bis 21:15 Uhr

 

02. 03. 2024

 

15. 03. 2024

 

 Unsere Unterstützer

 Peine 

 

 WeissaufRot 

 

 BraWo 

 AOK 

 

 

 BARMER 

 

 KW-Mehrum