BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Unsere wichtigste Aufgabe ... 

durch Sport einen wesentlichen Beitrag zum Wohlergehen der Menschen in unserem Kreis leisten!

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

 

Ehrennadeln

Der Kreissportbund Peine e.V. (KSB) würdigt die ehrenamtliche Tätigkeit und die besonderen Verdienste von Mitgliedern im Sport. Grundlage für Ehrungen mit Ehrennadeln des KSB ist die Ehrungsordnung.

 

Ehrennadeln 

 

 


Ehrengaben

Nach der Ehrungsordnung kann der Vorstand des KSB bei Vorliegen besonderer Gründe (z. B. bei Vereinsjubiläen usw.) Ehrengaben überreichen. Die Anlässe sowie die Art der Ehrengabe legt er durch generellen Beschluss fest. Auf der Grundlage dieser Ermächtigung werden bei Jubiläen von Vereinen und Kreisfachverbänden folgende Ehrengaben überreicht:
 

Jahre des Bestehens

Bargeldgabe in Höhe von:

  25 Jahre

  50,00 €

  50 Jahre

  50,00 €

  75 Jahre

  50,00 €

100 Jahre

100,00 €

125 Jahre

100,00 €

150 Jahre

100,00 €

175 Jahre

100,00 €

200 Jahre

100,00 €

alle weiteren 25 Jahre

                100,00 €

 

Der LSB zeichnet Sportvereine für 100-, 125-, 150- oder 175-jährige Jubiläen aus. Die Ehrenplaketten tragen die Namen ehemaliger Präsidenten. 

 

  Urkunde-50-Jahre    

Umbach-Plakette 


Nds. Sportmedaille 2023

Unter Berücksichtigung der überarbeiteten und zum 01.01.2017 in Kraft getretenen Richtlinien zur Verleihung der Nds. Sportmedaille können geeignete Vorschläge zur Verleihung der Nds. Sportmedaille 2023 in den Kategorien

 

A: Hohe sportliche Leistungen

A: Hohe sportliche Leistungen Nachwuchs

B: Ehrenamtliches Engagement

C: Beispielhafte Vereinsarbeit

 

bis zum 31.03.2024 unter dem Betreff „Niedersächsische Sportmedaille“ per E-Mail an zugesandt werden.
Bitte verwenden Sie für Ihre Vorschläge ausschließlich die nachfolgend abrufbaren Formulare. 

 

 

Ihre Vorschläge leitet der LSB an das Nds. Ministerium für Inneres und Sport und an die Jury weiter. Die Jury beschließt eine Empfehlung der jeweilig Auszuzeichnenden und legt diese über das MI dem Nds. Ministerpräsidenten zur Entscheidung vor.

Niedersächsischen Sportmedaille-klein 


"Ehrenamt überrascht“ 

Die bekannte Aktion „Ehrenamt überrascht“ geht in die 7. Auflage. Ziel der Aktion ist, für mehr Anerkennung und Wertschätzung für freiwillig und ehrenamtlich Engagierte zu sensibilisieren und diese aktiv zu leben. Der Aktionszeitraum läuft nun vom 29. März bis zum 15. Oktober 2024.

Auch in diesem Aktionszeitraum möchten wir gemeinsam mit unseren Sportvereinen für unvergessliche Gänsehautmomente sorgen und ein Strahlen in unzählige Gesichter zaubern.


Die Sportvereine der Sportregion "Hildesheim-Peine-Salzgitter" können im Rahmen der vom Landessportbund (LSB) Niedersachsen initiierten Aktion „Ehrenamt überrascht“ freiwillig Engagierte aus ihren Reihen für die Auszeichnung zur „Vereinsheldin“ oder zum „Vereinshelden“ vorschlagen.
„Ehrenamt überrascht“ bietet die Möglichkeit, das Engagement von Personen jenseits der Ehrungsordnung zu würdigen. Dabei sollten auch Helferinnen und Helfer aus der zweiten Reihe bedacht werden, die sonst nicht im Rampenlicht stehen – beispielsweise können Trikotwäscher, Platzwarte, Kuchenbäckerinnen und Hausmeister, aber auch Übungsleiter und Übungsleiterinnen und Vorstandsmitglieder geehrt werden. Die Entscheidung darüber liegt beim jeweiligen Verein, ebenso die Gestaltung des kreativen Überraschungsmomentes.
Bei der Aktion geht es darum, mit Kreativität und Überraschungseffekten einen besonders wertschätzenden und unvergesslichen Moment für die jeweilige Person zu schaffen. So kann beispielsweise ein Platzwart beim Rasenmähen von jubelnden Kindern überrascht werden oder aber eine Übungsleiterin durch Spalier stehende Sportlerinnen und Sportler ihrer Gruppe.

Der Ansprechpartner für das Projekt ist: 

Tim Knöchelmann, Tel.: 05121 27058-4, E-Mail:

Mit der Aktion möchte die Sportregion "Hildesheim-Peine-Salzgitter" Engagierte im Sportverein wertschätzen und deren freiwilliges Engagement öffentlichkeitswirksam dokumentieren und so weitere Personen zur Übernahme von ehrenamtlichen und freiwilligen Tätigkeiten motivieren.
Alle Überraschten erhalten ein Dankeschön-Paket samt einer Urkunde, einer Trinkflasche, einem Notizbuch, einem Vereinshelden-Handtuch sowie weiteren kleinen Präsenten.

Die wertschätzende Kampagne für ehrenamtliches Engagement wurde im Jahr 2018 vom LSB ins Leben gerufen. Seit Beginn der Aktion sind niedersachsenweit tausende freiwillig Engagierte überrascht worden und zur Vereinsheldin bzw. zum Vereinshelden gekürt worden.

 

Ehrenamt-überrascht